Gästebucharchiv 1. Quartal 2006
Willkommen im Gästebuch der Grafschaft Glatzer WebsiteCounter 1
Datum:   30.03.2006 um 17:58:18
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Heute begandie Renovierungarbeit bei der Mariensaeule auf dem reinerzer Ring! Nach langen Stadtrath Vorbereitungen konte heute eine spezialistengrouppe seine Arbeit bei der Saeule anfangen. Durch den Sommer sol auch der ganze Ring renoviert werden(die alten Buergerhaeuse, das Pflaster neu gelegt, etc.) Heut auch habe ich die ersten Schneegloeckchen gesehen! mit Gruessen- Peter

Datum:   28.03.2006 um 17:28:11
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Hallo aus der grafschaft! gestern war der erste warme tag da! 15 grad waerme und schoene Sonne! Trotz dem uba druba liegt der Schnee noch(Grunwald-1,5 meter hoch!) Die kleinen Baechlein und Fluesse sind ziemlich gross geworden. in Roms gestern Abend eine kleine Ueberschwiemung. Die Hoche Mense steht heute im Nebel. Heut ist auch nicht mehr so warm. In Altheide rund um in den bergen ist es noch weiss, aber nicht mehr auf den Baeumen. In der Stadt viel Fitzen. Bei Glatz 2 bis 5 cm Schnee auf den feldern, aber auch nicht mehr auf den ganzen. Die Strasse nach Kudowa zur grenze ohne Schwerigkeiten mit dem Schnee beim Humelpass mehr. Aber es beganen die Arbeiten beim "drittenband" auf dem Weg. mit gruessen aus der grafschaft.Peter

Datum:   24.03.2006 um 09:03:25
email:   info@krause-velbert.de
Name:   Notburga Exner-Krause
Inhalt der Mitteilung:   Meine Eltern sind aus Wölfelsgrund.(Emma und Franz Exner) Meine Schwester Maria,5. Kind meiner Eltern feiert in Kürze ihren 60. Geburtstag. Ist also gerade noch in der Heimat gebohren. Zu diesem Anlass wollte ich ihr mittels Computer eine CD mit Bildern aus ihrem Leben erstellen. Hierdurch stieß ich auf diese Web-Seite. Ich bin zwar selbst nicht in Schlesien gebohren, habe aber durch meine Eltern viel erfahren und fühle mich auch als Schlesierin. Als ich auf Ihre Webseite über das Glazer Land und dort auch speziell auf Bilder aus Wölfelsgrund stieß, habe ich vor lauter Begeisterung fast geweint. (Oder "geflennt"). Ich finde es sehr gut, dass es Menschen gibt, die dafür sorgen, dass die Heimat nicht vergessen wird. Danke

Datum:   04.03.2006 um 19:38:09
email:   waltraudhofmann@online.de
Name:   waltraud hofmann
Inhalt der Mitteilung:   ich war zusammen mit meinem Mann das erste mal im winter im schönen Wölfelsgrund. Schneemengen genauso wie in Bayern, nur dass die Leute dort ganz selbstverständlich ihre Dächer beräumen. Wir haben herrliche Skiwanderungen unternommen und waren auch mit den "Brettern " auf dem Schneeberg und haben uns rückzu in der Schweizerei gestärkt. Bis bald Waltraud

Datum:   04.03.2006 um 19:27:00
email:   XF104STARFIGHTER@COX.net
Name:   Klaus Kuhnert
Inhalt der Mitteilung:   Ihre website ist ausgezeichnet, sehr ausfuehrlich und hilfreich. Ich werde mich wieder melden. Gruss aus Arizona. Klaus

Datum:   02.03.2006 um 20:34:46
email:   Hendrik.Adolf@web.de
Name:   Hendrik Adolf
Inhalt der Mitteilung:   Habe im Mai 2001 die wunderschöne Heimat meines Vaters und meiner Großeltern besucht. Ich kann meinen längst verstorbenen Großvater August ADOLF aus Schlegel gut verstehen, der immer vom Glatzer Bergland schwärmte und es nie verwunden hat, seine Heimat aufgeben zu müssen.

Datum:   28.02.2006 um 21:15:49
email:   fcb.matze@web.de
Name:   matthias glatz
Inhalt der Mitteilung:   hallo leute... wollte nur mal gucken, ob ich über den namen GLATZ was finde. es überrascht mich, das ich soviel finde. würde mich über e-mails von anderen glatz´s freuen. wo liegt eigendlich genau die stadt glatz?

Datum:   26.02.2006 um 15:21:11
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Heute mal wieder kalt! Bisschen Schnne kam auch vom Himmel runter. Der weg von Altheide nach Rueckers durch den Hoelental ist wie immer im Winter(aber nicht nur) wunderbar! Am schoensten ist es zu fuss laufen, aber wen man mit dem linienbuss faehrt und dan noch neben Euch sitzt jemand der das erste mal die Strecke faehrt, dan ist es auch schoen , das was hinter der Scheibe durch den Winter gemalt ist und auch das was die Bilder an den "neuen" Gaesten gesichten malen anzuschaun. grosse Augen und geefnette Mund! Die Wistritz verzaubert unter dem Eiss und die Baume in weissem kleid, dazu die Felsen geschmuckt durch den Wind mit weissen diamenten... mit gruessen- peter

Datum:   24.02.2006 um 16:23:26
email:   GueRe.Mann@t-online.de
Name:   Günter Mann
Inhalt der Mitteilung:   Ich schreibe die Familiengeschichte unserer Familie. Mein Vater wurde in Friedrichsgrund geboren. Ich habe sehr wertvolle Infos über seine Heimat gefunden. Danke für das gute Material. Herzliche Grüße Günter Mann

Datum:   18.02.2006 um 13:21:22
email:   lehrig@t-online.de
Name:   Rainer Lehrig
Inhalt der Mitteilung:   Bitte nehmen Sie http://www.saalhauser-bote.de als Link auf. - Siehe Begrüßung->Aktuelles - Siehe http://www.saalhauser-bote.de/index.php?menu=4&topic=4 PS: Meine Mutter heißt Adelheid Lehrig (Krainsdorf-Achthäuser jetzt Lennestadt-Saalhausen)

Datum:   17.02.2006 um 17:43:41
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Hallo aus der Grafschaft! Der Winter ist nicht mehr so stark! Temperatur zwischen 0 und +4 grad, in der Nacht nur bis -4 Grad. Der Schnee ligt noch, aber kommt in kleinen Flueschen runter. Langsam wird es nass! Auf den Bretlan kann man noch rum fahren, aber heute war ein grosser Nebel in Grunwald. kaum hat man seine Nassenspitze gesehen. Mit gruessen ! Peter

Datum:   14.02.2006 um 18:18:20
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Das Thema auf heute:"Wintersport in Bad Reinerz wie auch in der ganzer Grafschaft". Feste, Spotler, Sportarten, Alles was noch in der erinnerung lebt. Artikel, Fotos, etc. Wen Sie etwas ueber das Thema erzeahlen moechten, schreiben Sie bitte an mich.

Datum:   12.02.2006 um 18:48:38
email:   hepier01@aol.com
Name:   H.Pieper
Inhalt der Mitteilung:   Meine Hochachtung gilt Ihrer Arbeit und Ihrer website! Demnächst werde ich sicher das Glatzer Land besuchen, wenn ich auf den Spuren meiner Vorfahren im Kreis Reichenbach in Peilau sein werde. Meine kleine Homepage zu Peilau: www.hometown.aol.de/peilauschlesien/index.html

Datum:   09.02.2006 um 16:50:19
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Koent jemand die heilige Skupultur, die hinter den Hainwiessen am Rande des Waldes beim Weg, der zur grenzenuebergang Reinerz -Gieshuebel ging. Eine massive kolumne mit vielen figuren, vieleicht auch ein kreuz in der mitte(?). Mit 4 Sandsteinkolumnen gezaumt. Wie sah es aus, wem war es gewidmet, wer hat es gemacht? Alle Nachrichten uber die "Kapelle" werden gebraucht. mit Gruessen -Peter

Datum:   08.02.2006 um 18:56:06
email:   eva-maeser@t-online.de
Name:   Eva Mäser
Inhalt der Mitteilung:   . Ich bin eine geborene Baldrich. Die Bauern familie aus der mein Großvater stammt, war nachweisbar ansässig von 1702 in Oberschwedeldorf. mich würde intressieren, verbindung zu evtl. Familien angehörigen zu bekommen. besoders von Bruno Baldrich, von denen ich noch alte Fotos aus der Vorkriegszeit habe, die ich denen gerne geben möchte, da ich selber schon über 80 Jahre bin.

Datum:   04.02.2006 um 20:25:03
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Noch mal kaelte in der Grafschaft, nach paar Tagen mit temperatur bei ) grad(in der Nacht bis 8_) ,wider mal kaelte: heute ist schon 14 grad unter 0. Und es schneit ein wenig. dazu kalte Wind vom Osten. Bei Andreasbaude- 40-80 cm Schnee, temp.-8. Bielendorf- 120 cm Schnee, temp. -10. Wilhelmsthal- 80-90 cm Schnee, temp. -5. Woelfelsgrund - 70-140cm Schnee, temp. -4. Falkenberg- 50-120cm Schnee,temp. -6. Brand- 50-80 cm Schnee, temp. -5. Grunwald 80-130cm Schnee, temp. -7 am Tag. In den hoehen Bergen viele umgestierzte Baume durch den Wind. Mit Gruessen-Peter

Datum:   03.02.2006 um 15:53:49
email:   bierfass@wp.pl
Name:   walter
Inhalt der Mitteilung:   Hallo! Ich wohne in Idzikow bzw. Nowa Wies (Kieslingswalde bzw. Neundorf). Falls jemand eine Frage hat!

Datum:   03.02.2006 um 15:26:54
email:   SiegfriedKnecht@aol.com
Name:   Siegfried Knecht
Inhalt der Mitteilung:   Als gebürtiger Schwabe ohne familiäre Bindungen nach Schlesien werde ich im kommenden Sommer einen zweiwöchigen Urlaub in der Grafschaft Glatz verbringen. unsere Unterkunft ist in Bad Altheide. Ihre sehr gelungene Seite bietet einem Nicht-Grafschaftler viele wertvolle Informationen aus Vergangenheit und Gegenwart. Ich würde mich über Wandervorschläge aus dem Kreise des Forums freuen. Vielen Dank!

Datum:   03.02.2006 um 09:29:51
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Heute eine trurige nachricht:Mit tiefer und grosser bestuerzung muessen wir Abschgied nehmen vom altem reinerzer, der "dagebliebendem" Willi Alexandroff. Er starb am 01.02.2006, die Beerdigung find am Sonnabend, den 4 Februar 2006 am reinerzer Friedhof statt. Wir verabschieden den ewigen Wander, der jeden Stein, und jedes Baum in der Umgebung von Reinerz, aber auch in der Grafschaft, mit verdekten Augen findete. Peter

Datum:   02.02.2006 um 06:30:03
email:   Merlk89@aol.com
Name:   Marilyn Krain
Inhalt der Mitteilung:   I love the pictures and the stories about how people were forced out of this area. I am researching my husbands family who came from Neurode and Koningswalde. I would love to have more information in english. Do you know of any history books in english of this area...thank you

Datum:   30.01.2006 um 18:02:30
email:   martinzenkerzenker@web.de
Name:   Felix Zenker
Inhalt der Mitteilung:   Tolle Seite, weiter so !!!

Datum:   29.01.2006 um 20:33:20
email:   info@zauberblume.net
Name:   Zauberblume
Inhalt der Mitteilung:   Schwungvoll das Jahr © Zauberblume, Muenchen, 2006-01-01 Ein neues Jahr, mit Schwung tritt ein. Laesst die Aspekte neu erklingen. Mach auf die Tuer, lass es herein. Es wird sich Neues einfinden. Zauberhafte menschliche Geschoepfe lachen.. Mit vernarrter Liebe gesuchte Ziele. Ummantelt von lebenswerten Eigenschaften. Wuensche haben wir derer Viele. Lasst euch einfangen vom Bluetenstand. Manch zarte Duefte herueberwehen. Immer wieder erklimmen wir neues Land. Die Welt hoert nicht auf, sich zu drehen. www.zauberblume.net

Datum:   25.01.2006 um 20:46:41
email:   HHarbig@t-online.de
Name:   Hans Harbig
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Ullersdorfer! Falls sich jemand erinnern kann - bitte melden

Datum:   22.01.2006 um 12:31:41
email:   albrecht.herrnleben@t-online.de
Name:   Albrecht Herrnleben
Inhalt der Mitteilung:   Ich bin 1931 in Schwenz, Kreis Glatz,geboren. Meine Eltern waren Besitzer des Gutes Nr.1 und der Schwenzer Kalkwerke. Über das Dorf, seine Einwohner, seine Geschichte und zur derzeitigen Dorfsituation habe ich eine Menge Material.

Datum:   22.01.2006 um 10:11:56
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   ein warmes Hallo, trotz dem Frost! Heute soll die kalte Wellle vom osten auch in die Grafschaft kommen! zirka 25-30 Grad. Und auch der Wind! Trotz dem die Skifahre und laufer sind da! In grunwald sind Plaetze vo 3 meter Schnee liegt! Warma Latschen auf die Biena, a pelz auf den Pukel und hinta den Uffa! Mit Gruessen -Peter

Datum:   21.01.2006 um 22:23:53
email:   lothar.hitzek@web.de
Name:   Lothar Hitzek
Inhalt der Mitteilung:   Guten Tag, wer kann Angaben über einen Ort WALDSTEIN bei RÜCKERS, Kreis Glatz machen?! MfG! Lothar Hitzek

Datum:   18.01.2006 um 11:03:42
email:   sebastian.heitkamp@teleos-web.de
Name:   Rudolf - Josef Herfurth
Inhalt der Mitteilung:   Herzliche Grüße an meine schöne Heimat,das Glatzer Land.

Datum:   17.01.2006 um 13:36:15
email:   waltraudundg@online.de
Name:   Waltraud
Inhalt der Mitteilung:   Immer wieder lese ich in diesen Seiten. Bin als "Nachgeborene" sehr mit der Heimat der Eltern verbunden. Freue mich riesig, im kommenden Sommer, Nichtschlesiern, guten Freunden von uns, dieses herrliche Land im Glatzer Kessel näherzubringen. Wir werden dann im "Annahof" im Wölfelsgrund wohnen. Mit heimatlichen Grüssen, Waltraud

Datum:   15.01.2006 um 18:33:07
email:   jwiejkut-kopec@wp.pl
Name:   joanna
Inhalt der Mitteilung:   hallo, ich suche meine Familie welche heisst Loeffler. Sie haben in Polen in Borów gewohnt. Ich mochte ein Kontakt mit Ihr haben.ich habe alte Adresse und sie haben in Steinbeck gewohnt. Ich weiss nicht wo die jetzt wohnen. Ich bitte um egal welcher Kontakt das ist fur mich sehr wichtig. danke

Datum:   09.01.2006 um 17:31:14
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   ...Der Frost helt!... solte es vorher sein

Datum:   09.01.2006 um 17:30:17
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Der Frost halt! Schnee liegt weiter und es komt immer noch welche. Richtig Winter in der Grafschaft! Sonntag noch die Sonne dazu! Viele Leute waren unterwegs. Der Wald seht maerchenhaft, und die Seefelder - ein Maerchen...jedes Baum, jeder Zweig, jede Nadel in Tausende Eiscristallen... mit Gruessen vom Komendanten Voqueweg- peter

Datum:   07.01.2006 um 18:22:32
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Jetzt kan man mich auch ueber diesse Adresse ereichen http://ausdergrafschaft.blog.onet.pl/ Frage ueber altes und neuess in der Grafschaft. mit gruessen Peter

Datum:   06.01.2006 um 19:49:02
email:   waltraudbeck@web.de
Name:   Waltraud Beck
Inhalt der Mitteilung:   Ich bin auf der Suche nach meinen Wurzeln. Meine Oma und meine Mutter stammten aus Mariendorf.Wer kann mir weiterhelfen. Oma: Anna Müller geb. 1898 Mutter: Elisabeth Wagner geb.1924 Herzliche Grüße Waltraud geb. 1955 in Bayern

Datum:   04.01.2006 um 19:31:28
email:   erikauaugust@aol.com
Name:   August Neumann
Inhalt der Mitteilung:   Vielen Dank für die aktuellen Berichte aus der Grafschaft. Ich bin selst in Bielendorf geboren(1938),daher klick ich öfters mal rein. so viel Schnee lockt zu weiteren Besuchen. Mich interessiert mal die Zufahrt zur Stillen Liebe,aber im Sommer,da ich das schon mehrmals versucht habe ,aber nicht gefunden habe Macht weiter so!

Datum:   04.01.2006 um 17:08:59
email:   piogram (at) autograf.pl
Name:   Peter (verstorben)
Inhalt der Mitteilung:   Heut wurde Schnee mit den Lastautos von dem reinerzer Ring und die Strassen weggefahren. Unsere Dach hat auch schon viel auf sich gehabt, gestern wurde es runtergeschmiessen. jetzt kommt noch Frost! Bielendorf: schnee 120 cm,-3 grad; bei Wilhelmsthal: 70cm schnee, -4; Woelfelsgrund:80 cm,-1; Falkenberg:90-140 cm,-4; Brand: 80cm,-2; grunwald:130cm,-4 Schneeberg:150-160cm,-4grad nach den "Nachrichten fuer die Skileute". Bei Reinerz auf den hainwiessen(Biathlonzenter)gute Weg zum Skilaufen, auch der weg hinter Stille Liebe nach Brandt ist mit der maschine "geordnet".Mit Gruessen.Peter

Datum:   04.01.2006 um 10:23:15
email:   dajo1@wp.pl
Name:   Jolanta
Inhalt der Mitteilung:   Sehr gut. Ein froliches Neue Jahr


4. Quartal 2005