Gästebuch der Grafschaft Glatzer Website
Archiv der Einträge im 2. Quartal 2010

Dieses Gästebuch gehört zur Internetdarstellung der Grafschaft Glatz




  Zurück zur Homepage  


 Einträge: 11  
 
18


Name:
TASSLER (tassler.genealogie@online.de)
Datum:Di 15 Jun 2010 01:39:32 CEST
Betreff:SCHNEIDER
 

Ich habe meine Mutter in einem Altenheim unterbringen müssen. Sie erinnert sich gern an ihre Kindheit und Jugend in Glatz Habelschwerdt, wo ich mit Ihr 50 Jahre nach der Vertreibung zu Besuch war.

Wer kann mir Erinnerungen (schlesiche Texte, Gedichte, Lieder, Bilder etc. vermitteln? Auch Verbindungen zu den Namen Schneider, Bieler, Tassler, Tasler, Tluczykont wären sicher hilfreich.

Danke

Dieter Tassler

 
 
17


Name:
Hans-Peter Kellermann (kellermann.reisen-ohne-stress@t-online.de)
Datum:Mi 02 Jun 2010 15:57:26 CEST
Betreff:Schöne und informative Seiten der Grafschaft Glatz
 

Gerne und oft sehe ich mir die informativen Seiten der Grafschaft Glatz an. Nicht das es mich nur aus beruflichen Gründen interessiert, nein auch aus persönlichen Gründen, da meine Vorfahren (Franke aus Schwarzwasser) aus dem benachbarten Altvatergebirge stammen und es stets interessant ist, von den meist positiven Veränderungen aus der Heimat der Vorfahren etwas zu erfahren. Mögen solche Seiten dazu beitragen die Vertreibungen unserer Vorfahren nicht zu vergessen und die Fehler von früher der jetzigen Genaration nicht anzukreiden.
Mit heimatlichen Grüßen
Hans-Peter Kellermann

 
 
16


Name:
Erwin Blada (art2art@t-online.de)
Datum:Mo 31 Mai 2010 03:01:47 CEST
Betreff:Familiensuche
 

Wer kann mir Hinweise über die Familie Blada aus Oberschwedeldorf , bzw. über Erwin Blada geb. 1928 in Oberschwedeldorf geben. Mit besten Dank im voraus.

 
 
15


Name:
Wioleta (wiolka-19@o2.pl)
Datum:Mo 24 Mai 2010 21:42:57 CEST
Betreff:Wölfelsgrund- eine Frage
 

Guten Tag. Ich heiße Wioleta und heutzutage wohne ich in Wölfelsgrund. Obwohl ich erst 25 Jahre alt bin, will ich ein Buch über meinen Ort schreiben. Jetzt sammle ich die ältesten Informationen und Nachrichten über meinen Ort. Deshalb habe ich eine Frage. Vielleicht hat jemand von Ihnen einige alte Postkarten oder alte Photos, die Sie mir kopieren können oder vielleicht eine alte Zeitung oder ein altes Buch. Sehr wichtig für mich wäre eigentlich auch eine Kopie oder ein Orginal dieses Buches:Die Chronik zu Wölfelsgrund.
Gern gesehen sind auch die alte Lieder über Wölfelsgrund oder die alten Erzählungen. Einfach gesagt, jede Information ist für mich sehr, sehr wichtig.

 
 
14


Name:
Chr. Drescher (info_(at)_grafschaft-glatz_._de)
Datum:Di 18 Mai 2010 19:46:07 CEST
Betreff:Hochwasser in Schlesien
 

Liebe Leser!
Das von den Medien verbreitete Hochwasser in "Südpolen" betrifft überwiegend Oberschlesien (Oppeln-Gleiwitz-Krakau).
In den nächsten Tagen werden stark steigende Pegelstände auch in Niederschlesien (Breslau-Glogau) und Brandenburg (Eisenhüttenstadt-Frankfurt) erwartet.
Näheres unter: www.gazeta.pl und www.alert24.pl

 
 
13


Name:
Horst FEISTEL (HorstFeistel@web.de)
Datum:Di 18 Mai 2010 18:04:16 CEST
Betreff:Unwetter in Sued-Polen
 

In Deutschland wird z.Zt. wieder von Unwettern in Sued-Polen berichtet. FRAGE: Ist die Grafschaft Glatz auch wieder davon betroffen??
Vielleicht kann uns Herr Ulbrich etwas dazu sagen?
Es gruesst
Horst Feistel

 
 
12


Name:
Christine Funke (chrisfunke@freenet.de)
Datum:Di 11 Mai 2010 10:17:48 CEST
Betreff:Ahnensuche in Barzdorf und Märzdorf
 

Liebe Forscherfreunde,
meine Ahnensuche führt mich nach Böhmen, genauer gesagt,
nach Barzdorf und Märzdorf bei Braunau. Gibt es einige,
die auch in diesem Gebiet suchen und wie sollte man da
vorgehen, ist es ratsam, an ein dortiges Archiv zu schreiben?
Erhält man Antwort? Wer kann etwas dazu sagen.
Mit freundlichen Grüßen
Christine

 
 
11


Name:
Helga Keith (ekeith@woh.rr.com)
Datum:Di 11 Mai 2010 06:37:20 CEST
Betreff:Peter und Paul Kirche in Bad Reinerz
 

ich hatte gern ein bild von der wahlfischcancel von der peter und paul kirche.helga in ohio usa.

 
 
10


Name:
Christine Funke (chrisfunke@freenet.de)
Datum:Mi 05 Mai 2010 19:45:04 CEST
Betreff:Ahnensuche in Barzdorf
 

Wer sucht auch seine Ahnen aus Barzdorf, Böhmen z.B. OELKRUG und LEYER? um 1800
Christine

 
 
9


Name:
Annelies (@baum01@t-online.de)
Datum:Di 20 Apr 2010 20:16:41 CEST
Betreff:Vertriebene
 

Hallo,

habe 1940 mit meiner Familie in Glatz gelebt. Wer kennt Maximilian und Emma Katzer + Familie?
Böhmische Str. 10.

Würde mich über neue Kontakte zu alten Bekannten freuen.

Viel Grüße,

Annelies

 
 
8


Name:
Horst Jacobowsky (Jacobowsky@t-online.de)
Datum:Fr 16 Apr 2010 08:21:33 CEST
Betreff:Das Madonnenländchen, die Grafschaft Glatz
 

Hallo liebe Schlesier.
Die Grafschaft habe ich ertmalig auf unserer Flucht von Lauterbach/Kreis Reichenbach über das Volperdorfer Planla nach Rückers erlebt. Dabei sind wir auch durch Albendorf gefahren. Die Landschaft um Rückers, das Schloss Waldstein und die markanten Felsformationen, die teilweise über Treppen erreicht werden konnten, haben mich schon damals fasziniert. Äuf dem Schloss habe ich ertmalig Gregorianische Gesänge der Mönche gehört. Wir waren in Rückers im Pfarramt untergebracht. Gegenüber ist die Kirche und in unmittelbarer Nähe war damals ein Krankenhaus. Die Pfarrer, die sonst keine Kinder im Haus wohnen hatten, konnten mit der "Abwechslung" gut leben. Sie erfreuten sich an den Streichen, die wir Kinder immer im Sinn hatten. Wenn ich nach Schlesien fahre, bin ich auch immer in der Grafschaft. Die Werke des großen Schlegelers Joseph Wittig habe ich geschenkt bekommen und alle durchgelesen. Von ihm habe ich auch eine kurze Lebensvita erstellt. Wartha,Glatz,Reinerz, Rückers, Bad Kudowa, Heuscheuer, Habelschwerdt, Maria Schnee sind auch auf meinen DVD-Farbfilmen zu sehen. Meine Liebe zur Grafschaft habe ich in meinem Buch: "Geboren in..., Vertrieben aus.., Begeistert von ...Schlesien", bekannt. Übrigens, die herrlichen Kompositionen von Ignaz Reimann aus Wünschelburg erfreuen mich Jahr für Jahr zum Weihnachtsfest - allem voran die Christkindlmesse - und auch zu Ostern auf der CD "Christ ist erstanden". Wer mehr von mir wissen möchte, kann auch meine Homepage www.Horstjacobowsky.de besuchen. Glück auf Schlesien, der Nupper von den Lauterbacher Straßenhäusern südlich des Zoata-Barges. Horst Jacobowsky

 
 
 
  Einträge im 1. Quartal 2010  


  Zurück zur Homepage