Gästebucharchiv 4. Quartal 2002
Willkommen im Gästebuch der Grafschaft Glatzer WebsiteCounter 1
Datum:   28.12.2002 um 17:48:42
email:   KJASuessmann@t-online.de
Name:   Karl Süßmann
Inhalt der Mitteilung:   Militärgefängnis Glatz Wer kann eigene Aussagen machen oder Litreaturhinweise zu dem Militärgefängnis Glatz im 2. Weltkrieg geben?

Datum:   25.12.2002 um 19:21:42
email:   keine mail
Name:   Alfred Hannig
Inhalt der Mitteilung:   Suche nach Joachim und Helga Jung(e) aus Bielendorf! Gesucht werden Joachim und Helga Jung oder Junge, die als Kinder mit ihren Eltern im Forsthaus in der Nähe der Kirche in Bielendorf (Kreis Habelschwerdt) gewohnt haben. Der Vater war der Forstarbeiter Ewald Jung. Die Mutter wohnte nach der Vertreibung in der Umgebung von Braunschweig. Wer weitere Auskünfte geben kann, melde sich bitte unbedingt bei: Alfred Hannig, Lichtensteiner Straße 31, D-09399 Niederwürschnitz, Tel. (03 72 96) 8 06 54.

Datum:   19.12.2002 um 14:22:25
email:   piastwolf@aol.com
Name:   Wolfgang Dornbach
Inhalt der Mitteilung:   Eine wirklich informative und gute Homepage! Ich hoffe für die Einrichter, dass Sie entsprechende Beachtung findet! Sehr zu empfehlen. Machen Sie weiter so!! Allen Besuchern dieser Website und vor allem Glatzer, ein friedvolles Weihnachtsfest, einen guten Start ins neue Jahr und die besten Wünsche für das Jahr 2003 !!! Mit herzlichem Gruß Wolfgang Dornbach

Datum:   16.12.2002 um 14:54:18
email:   zochan@msn.com
Name:   vattai pascal
Inhalt der Mitteilung:   ich suche leute mit dem nahme Zochan mein grossvatter werner zochan geb ungefahr 1920 1925 ist im teufbuch stadtsteinach gemeldet an der teuf meines vatters daneben ist geschrieben das er baeker war 1945 in der wehrmacht auch gemeldet görlitz schl. ich finde niemand mit dieser nahme in deutschland vieleicht soll ich in poland suchen??

Datum:   11.12.2002 um 14:08:43
email:   drwgoe@t-online.de
Name:   Dr. Werner Görlich
Inhalt der Mitteilung:    

Datum:   11.12.2002 um 08:16:57
email:   gelöscht
Name:   Conny
Inhalt der Mitteilung:   gelöscht

Datum:   07.12.2002 um 23:28:56
email:   klaus@watervalley.net
Name:   Nikolaus (Klaus) Fischer
Inhalt der Mitteilung:   Viele herzliche Gruesse aus Mississippi an alle Leser der e-mail Nachrichten. Die besten Wuensche zu den Weihnachtsfeiertagen an alle Grafschafter, insbesondere an die Kunzendorfer(Biele)und Droschkauer.

Datum:   02.12.2002 um 15:21:20
email:   Frido99@web.de
Name:   Jana
Inhalt der Mitteilung:   Wer kann mir helfen? Ich suche Daten meiner Vorfahren NEUGEBAUER und PONANTA aus Glatz.

Datum:   12.11.2002 um 20:09:24
email:   AnnikaWaeke@gmx.de
Name:   Familie Grögor
Inhalt der Mitteilung:   Meine Oma hieß Cecilie Grögor,sie wohnte damals in Bad Altheide. Zuhause waren sie insgesammt 8 Kinder,4 Jungs und 4 Mädchen. Sie hat mir oft davon erzählt das sie einen Bruder hatte der nach dem Krieg als verschollen galt...ich glaube sein Name war "Josef" Grögor. Weiß jemand etwas über ihn?Seine Geschwister hießen Bärbel,Martin,Bernard,Liese und die anderen weiß ich leider nicht mehr. Die beiden letzten leben noch und würden sich bestimmt riesig freuen über irgendeine Information von ihrem Bruder.BITTE SCHREIBEN SIE MIR WENN SIE ETWAS WISSEN KÖNNTEN WONACH WIR SCHON SEID JAHREN SUCHEN

Datum:   11.11.2002 um 21:58:17
email:   lmed27@aol.com
Name:   Anna
Inhalt der Mitteilung:   Hallo,tolle Homepage. Mein Vater Paul Siegfried Böhm ist 1936 in Ullersdorf geboren.Leider kam er in ein Kinderheim und hat seine Eltern bis heute nicht gefunden.Sein Vater heißt Alfred Böhm und seine Mutter Bertha Böhm geb.Kolbe.Vielleicht gibt es jemanden der mir bei diesen wenigen Informationen weiterhelfen kann.Das wäre wirklich toll.Danke.

Datum:   11.11.2002 um 14:26:56
email:   andres-remseck@t-online.de
Name:   jörg andres
Inhalt der Mitteilung:   Hallo zusammen, suche alles über Mittelwalde( Fotos Stadtpläne u.s.w.). Dann suche ich noch alles über meinen Ur-Großvater Adolf Beschorner der eine Schlosserei hatte. Verheiratet war er mit Emilie Beschorner geb.Elsner und hatte 3 Kinder Magdalena,Fritz und Johanna Beschorner.

Datum:   10.11.2002 um 17:42:10
email:   rastareggae@t-online.de
Name:   familie gottscchlich
Inhalt der Mitteilung:   hallo liebe schlesier....meine familie kommt von glatz kann sich jemand an den namen erinnern? meine großmutter ist 1909 geboren in mittelwalde sie ist mit ihren mann willi und den 3söhnen ehrenfried rudolf und georg vertrieben worden

Datum:   09.11.2002 um 21:30:04
email:   510071921634-0001@t-online.de
Name:   Oliver Hamacher
Inhalt der Mitteilung:   Super seite!!! Suche Informationen über die Familien Alsch und Siegmund aus Heinzendorf.Meine Urgroßmutter ist Helene Alsch geb.Siegmund( Geb. in Thröm/Krs Ratibor),Mein Urgroßvater ist Johann Alsch( Geb.in Thröm/Krs.Ratibor).Mein Großvater Johann Alsch ist in Heinzendorf geboren.Er lebt heute in Thunder Bay/ Kanada.Würde mich freuen Angaben zu meiner familiengeschichte zuerhalten.

Datum:   03.11.2002 um 17:31:14
email:   andres-remseck@t-online.de
Name:   jörg andres
Inhalt der Mitteilung:   hallo zusammen, wer kennt ein möbelhaus oder eine schreinerei in mittelwalde mit dem namen beschorner oder seidelmann. desweiteren suche ich alles über die namen beschorner,seidelmann und elser oder elstner aus mittelwalde und umgebung. vielen dank j.andres

Datum:   02.11.2002 um 02:39:15
email:   pretender1000@web.de
Name:   R.Graw (Fritsch)Freiwalde
Inhalt der Mitteilung:   Hallo an alle, ich interessiere mich besonders für meine Familie mit den Namen Strauch, Fritsch, Ludwig und Gloger aus den Orten Freiwalde, Rosental und Wölfelsgrund. Vielen Dank für Informationen aller Art zu den genannten Personen und/oder Orten auch im Namen meiner Mutter, die 1916 in Freiwalde geboren wurde und sich sehr Kontakte zu "alten" Bekannten wünscht. Der Hof meiner Familie ist leider 1995 abgebrannt und im Kirchenarchiv von Freiwalde ist nicht mehr viel zu ersehen. Vielleicht hat noch jemand Wissen und möchte es weiter geben. Danke vorab. R. Graw

Datum:   25.10.2002 um 12:14:16
email:   Dietrich@vital-service.de
Name:   Lutz Dietrich
Inhalt der Mitteilung:   Hallo, die Website finde ich sehr gut, informativ und nicht aufdringlich, werde sie öfter besuchen.

Datum:   24.10.2002 um 21:50:52
email:   Glatz.Matthias@t-online.de
Name:   Matthias Glatz
Inhalt der Mitteilung:   Super Seiten... Super Homepage

Datum:   24.10.2002 um 20:10:55
email:   jhwraygen@aol.com
Name:   John H. Wray
Inhalt der Mitteilung:   Subj: Familienforschung Bitte sehr! Habe ich ein Tauf-Schein von der Katholische Pfarrkirche St. Michael an Ludwigsdorf, Grafschaft Glatz. Diese Urkunde ist von Ludwigsdorf den 23. Januar 1935 bekommen. Es lautet wie folgt: Am 18. Dezember 1818 ist dem Colonist Franz Hanke von Eulenburg von seiner Ehefrau Theresia geboren Lauchsin von Eulenburg ein den Tag geborenes Söhnlein zur Hl. Taufe in die Kath. Pfarrkirche zu Ludwigsdorf gebracht worden und erhielt die Namen Johann Franz. Dies wird auf Grund des Taufbuchs bescheinigt. Ludwigsdorf den 23. Januar 1935. Ist wirksam jetzt diese Pfarrkirche bei Ludwigsdorf? Haben Sie die Postaddresse und vielleicht e-mail Addresse dieser Pfarrkirche oder des Pfarrers? Gibt es eine Geschichte der Kolonie Eulenburg und eine Liste den Einwohnern oder eine Volkszählung führ das Jahr ca 1820, bzw. jetzige? Von meiner Forschung habe ich dass veilleicht jetzt die Kirchenbücher von Ludwigsdorf in die Diözesen Breslau (Wroclaw) oder Prah sind. Ich interesse mich in die Kirchenbücher für die Jahre 1750-1850. Kennen Sie die Namen Hanke und Lauchsin an der Gegend von Ludwigsdorf, bsw. der Kolonie Eulenburg? Danke schön. John H. Wray, Ph.D., CG, Tucson, AZ, USA jhwraygen@aol.com

Datum:   24.10.2002 um 10:51:40
email:   martin.groeger@didaktik.chemie.uni-giessen.de
Name:   Günther Gröger
Inhalt der Mitteilung:   Das Heimatbuch über Altgersdorf und Neugersdorf wird noch in diesem Jahr fertig gestellt. Es wird ein umfangreiches Werk, so findet sich darin u.a. die seit dem 1.4.1880 ununterbrochen geführte Schul- und Dorfchronik sowie eine Anzahl Erzählungen des Priesterdichtes Joseph Wittig, deren Handlungen im oberen Bieletal spielen. Nähere Auskünfte bei Günther Gröger (02762/5869) und Martin Bartsch (06431/72861).

Datum:   20.10.2002 um 13:03:00
email:   MaBock@t-online.de
Name:   Matthias Bock
Inhalt der Mitteilung:   Meine Mutter Anneliese Bock ist im Jahr 1921 unter ihrem Mädchennamen Bittner in Neurode geboren worden. Vater: Max Bittner aus Kunzendorf (?), Mutter: Maria Engel aus Neurode, hatte was mit einer Federfabrik in Neurode zu tun. Gibts noch irgendwo Info oder Leute, die meine Mutter kennen ?

Datum:   15.10.2002 um 15:19:55
email:   Dorfmark@gmx.de
Name:   geb, Gellneck
Inhalt der Mitteilung:   Meine Oma Gretel (Magarethe) Gellneck (heute Breitenfeld) wohnte damals in Mittelsteine und würde sich sehr über die heutige Adresse bzw. Telefonnummer von Anelies Lehmann (heute Petau) aus Mittelsteine und Helmut Bittner aus Walditz/Neurode freuen. Es wäre super wenn ihr uns einen Tipp geben könntet, bzw. weiterhelfen könnten.

Datum:   14.10.2002 um 19:35:45
email:   Schwarzer-Cremlingen@T-Online.de
Name:   Katharina
Inhalt der Mitteilung:   He ! Die Seite ist wirklich nicht schlecht gemacht ! Meine Großeltern sind beide in der Grafschaft gebornen und sie waren auch schon ein paar mal mit mir und meinen Eltern dort und ich finde es wunders schön in der Grafschaft . Macht weiter mit der Seite das auch die letzten Generationen etwas von der Grafschaft mitbekommen .Gruß Katharina

Datum:   07.10.2002 um 21:49:32
email:   drischner@gmx.de
Name:   Calcant Deutschland
Inhalt der Mitteilung:   Am 4. und 5. Januar 2003 wird die Weihnachtsgeschichte von Max Drischner in den wunderschönen Kirchen von Reepsholt und Werdum/Ostfriesland aufgeführt. Es singt der Max Drischner Chor unter der Leitung von Matthias Müller sowie die Sopranistin Sarah van Mol aus Antwerpen.

Datum:   06.10.2002 um 14:52:52
email:   uwe,jenknerl@gmx.de
Name:   Uwe Jenkner
Inhalt der Mitteilung:   Meine Schwester Susanne Jenkner und ich , Uwe Jenkner, kommen aus Glatz und freuen uns sehr, hier soviel Wissenswertes aus unserer Geburtstadt zu finden. Weiter so! Susanne und Uwe Jenkner


3. Quartal 2002