Grafschaft Glatz > Kultur und Geschichte > Berühmte Festungsgefangene in Glatz

Kultur und Geschichte
der Grafschaft Glatz (Schlesien)

Berühmte Festungsgefangene der Festung in Glatz

In der extern Festung Glatz Wikipedia wurden im Laufe der Jahrhunderte verschiedene berühmte Personen gefangen genommen:
1595-1606 extern Georg Poppel von Lobkowitz Wikipedia, oberster Hofmeister des Königs von Böhmen, hatte angeblich dem Kaiser Rudolf II. nach dem Leben getrachtet
1616 Wenzel von Kinsky, wegen politischer Umtriebe zum Tode verurteilt, zu lebenslangem Kerker begnadigt, aber aus der Haft entsprungen
1622 ff. Bernhard von Panwitz und die übrigen Führer des Aufstandes gegen Kaiser Ferdinand II., soweit sie nicht emigriert waren
1634 extern Hans Ulrich Freiherr von Schaffgotsch Wikipedia im Zusammenhang mit der Wallenstein-Affäre, 1635 in Regensburg enthauptet
1745-1746 extern Friedrich Freiherr von der Trenck Wikipedia, nach vier vergeblichen Versuchen am 26.11.1746 von der Festung geflohen
1757 Pater extern Andreas Faulhaber Wikipedia , wegen angeblicher Verleitung zur Fahnenflucht hingerichtet
1794 extern Graf Latour-Maubourg Wikipedia und Kapitän de Pusy, französische Offiziere, im Zusammenhang mit der Französischen Revolution als Staatsgefangene inhaftiert, nach vier Monaten nach Österreich abgeschoben
1800 „Räuberhauptmann“ Johann Friedrich Exner
1804-1828 extern Charlotte Ursinus Wikipedia, als „Giftmischerin“ angeblich wegen Tötung ihres Gatten und anderer Personen zu lebenslänglicher Festungshaft verurteilt, 1828 begnadigt, 1836 in Glatz gestorben
1808-1810 extern Friedrich von Cölln Wikipedia , preußischer Kriegsrat, wegen angeblichen Verrats von Staatsgeheimnissen festgesetzt, 1810 beim Kuraufenthalt in Bad Landeck über die Grenze geflohen, im selben Jahr rehabilitiert
1816-1826 Oberst extern Christian von Massenbach Wikipedia, wegen angeblichen Landesverrats zu vierzehn Jahren Festungshaft verurteilt, 1826 amnestiert, 1827 gestorben
1893-1894 Die französischen Leutnante Johann Baptist Karl Robert Mathieu Degony und Jacques Marie Joseph Delguey wegen Spionage
1895-1897 Die Zeremonienmeister Rittmeister a. D. extern Lebrecht von Kotze Wikipedia und extern Karl Ernst Adolf Freiherr von Schrader Wikipedia wegen Untreue
1907-1909 Rechtsanwalt und Politiker extern Karl Liebknecht Wikipedia, in den Revolutionswirren 1919 erschossen
1910 bzw. 1912-1913 Die englischen Spione extern Kapitain Bernhard Frederic French Wikipedia(eng.) und Rechtsanwalt extern Charles Bertrand Stewart Wikipedia(eng.), beide von Kaiser Wilhelm II. 1913 begnadigt
1911 Der französische Spion Hauptmann Lux
1914-1915 extern Adolf Max Wikipedia(eng.), Bürgermeister von Brüssel, im Zusammenhang mit Ereignissen im Ersten Weltkrieg
1919 Kommunist extern Werner Hirsch Wikipedia aus politischen Gründen

Wikipedia Die externen Links verweisen auf die entsprechenden Wikipedia-Artikel.

Quelle: „Geschichte der Festung Glatz“ von Dr. Eduard Köhl, 1972/1994

 

Benutzerdefinierte Suche

 

 

Zurück Zurück zum Inhaltsverzeichnis „Kultur und Geschichte“

 

Zur Homepage Zurück zur Homepage

 

Nähere Informationen über diese Internetseite erhalten Sie von Dipl.-Ing. Christian Drescher per Kontakt-FormularCounter 1

 

© 2017 by Dipl.-Ing. Christian Drescher, Wendeburg-Zweidorf, Kontakt: Feedback-Formular.
Erste Version vom 18.08.2017, letzte Aktualisierung am 18.08.2017.