Grafschaft Glatz > Organisationen > Glatzer Gebirgs-Verein > Aktuelles > Tag des Wanderns 2018

 

Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V.

Programm Zeitschrift Aktuelles Mitgliedskarte Kontaktdaten und Anschrift
Geschichte Satzung Beitritt Vorstand ImpressumDatenschutz

 

GGV-Emblem Glatzer Rose

Aktuelles aus dem
Glatzer Gebirgs-Verein
(GGV) Braunschweig e.V.

 

Unterstützen Sie den Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V. indem Sie auf smile.amazon.de/ch/14-209-09794 einkaufen.

 

Tag des Wanderns 2018

14. Mai – Tag des Wanderns
Wir waren auch 2018 dabei!
 

Logos zum Tag des Wanderns in Braunschweig

16.00 Uhr Feierabend-Wanderung
(geführte Wanderung auf dem „Ringgleis“
zum Westbahnhof und zurück)
anschließend Grillen an der Heimatstube

Treffpunkt: Kreuzstr. 42, 38118 Braunschweig
(Heimatstube des Glatzer Gebirgs-Vereins)

In diesem Jahr liegt der 14. Mai – Tag des Wanderns erstmals an einem Werktag. Rund 300 Veranstaltungen und Wanderungen wird es bundesweit geben, die von den deutschen Gebirgs- und Wandervereinen sowie von Umwelt- und Tourismusorganisationen angeboten werden. Natürlich engagiert sich auch der Glatzer Gebirgs-Verein in Braunschweig. Er unternimmt eine geführte Feierabend-Wanderung auf dem Ringgleis zum Westbahnhof. Anschließend wird nach dem Motto »Regionaler Genuss« gegrillt.
Der Tag des Wanderns findet seit 2016 bundesweit jährlich am 14. Mai statt. Initiiert hat den Tag des Wanderns der Deutsche Wanderverband. An diesem Tag wurde im Jahr 1883 der Deutsche Wanderverband gegründet. Schirmherrin des diesjährigen Tages des Wanderns ist die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer.
In Braunschweig hat sich der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) auch etwas zum Tag des Wanderns einfallen lassen: Die Feierabend-Wanderung beginnt um 16.00 Uhr an der Heimatstube des Vereins in der Kreuzstraße 42 und führt über das Ringgleis zum Westbahnhof und zurück. Im Anschluss an die Wanderung wird an der Heimatstube gegrillt. „Dem Motto »Regionaler Genuss« wollen wir mit Braunschweiger Löwenbratwurst und Eintracht-Senf nachkommen.“ kündigt der Vorsitzende des GGV, Christian Drescher, an. „Gäste sind auch beim Tag des Wanderns – wie bei allen unseren vielseitigen Veranstaltungen – willkommen.“, so Drescher weiter, der auch die Wanderung am 14. Mai führt. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Bedarf unter der Tel.-Nr. 05303-9909288.

Diese Wanderung punktet!

Alle Wanderungen zum Tag des Wanderns zählen für das Deutsche Wanderabzeichen, das wie das Deutschen Sportabzeichen von vielen Krankenkassen mit Bonuspunkten belohnt wird. Der dafür benötigte Wander-Fitness-Pass ist bei unserer Wanderung am 14. Mai erhältlich.
Der Deutsche Wanderverband hat wieder ein Gewinnspiel mit tollen Preisen organisiert und verschenkt dank Unterstützung seiner Partner kleine Präsente. So bekommt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer der Veranstaltungen ein Infoheft und eine besondere Anstecknadel. Außerdem werden einige von insgesamt 10.000 Samenkugeln „Staatsbankett für Bienen“ an die Teilnehmer verschenkt. Auf diese Weise setzt der Deutsche Wanderverband ein Zeichen gegen das Insektensterben in Deutschland.
Eigens zum Tag des Wanderns hat der Deutsche Wanderverband (DWV) auch eine Internet-Seite eingerichtet. Auf www.tag-des-wanderns.de finden Interessierte alle Veranstaltungen in ihrer Region auf einer interaktiven Karte, darunter auch die Wanderung in Braunschweig.
Unsere Wanderung in Braunschweig wird dort so angezeigt:

Tag des Wanderns in Braunschweig bei GoogleMaps

Die Braunschweiger Zeitung berichtete über den „Tag des Wanderns“ und unsere Feierabend-Wanderung vorab online und am Samstag, 12. Mai 2018 in ihrer gedruckten Zeitung:
Zeitungsartikel in der Braunschweiger Zeitung

Erfolgreicher „Tag des Wanderns“:
In Braunschweig machten 34 Wanderer mit.

Foto vom Tag des Wanderns 2018 in Braunschweig
An der Heimatstube des Glatzer Gebirgs-Vereins in der Kreuzstraße trafen sich 34 Wanderer zur Feierabend-Wanderung am bundesweiten „Tag des Wanderns“ am Montag, den 14. Mai 2018. (Foto: Christian Drescher, Glatzer Gebirgs-Verein)

An der Feierabend-Wanderung des Glatzer Gebirgs-Vereins (GGV) zum bundesweiten „Tag des Wanderns“ nahmen am Montag in Braunschweig bei sommerlichem Wetter mit 25 °C und herrlichem Sonnenschein 34 Wanderer teil. Die Tour führte über das Ringgleis zum Westbahnhof und zurück. Im Garten hinter der Heimatstube des Vereins wurde anschließend unter dem Motto „Regionaler Genuss“ Braunschweiger Löwenbratwurst gegrillt. Dazu gab es Eintracht-Senf.

Foto vom Tag des Wanderns 2018 in Braunschweig
Ein Teil der Wandergruppe informierte sich auch über die Braunschweiger Zeitschiene am Ringgleis. (Foto: Christian Drescher, Glatzer Gebirgs-Verein)

Der Vorsitzende und Wanderführer Christian Drescher erklärte auf der sechs Kilometer langen Tour unterwegs Wissenswertes zur Industriegeschichte. Auch die mittelalterliche Trinkwasserversorgung der Stadt wurde am Jödebrunnen erläutert und das Kontorhaus gezeigt.

Foto vom Tag des Wanderns 2018 in Braunschweig
Im Garten hinter der Heimatstube wurde nach der Wanderung „Braunschweiger Löwenbratwurst“ gegrillt. (Foto: Christian Drescher, Glatzer Gebirgs-Verein)

Mit rund 300 Veranstaltungen in allen Bundesländern hat der „14. Mai – Tag des Wanderns“ über die Vielfalt einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen und zugleich eine der wichtigsten Tourismusbranchen in Deutschland informiert. Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbandes (DWV), freut sich über die große Resonanz zum Tag des Wandern: „Bundesweit haben rund 12.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebt, wie modern und vielseitig das Wandern heute ist.“ Ein Zeichen gegen das Insektensterben in Deutschland setzte der Deutsche Wanderverband mit einer Samenkugel, die er allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltungen zum Tag des Wanderns schenkte.

Die vom Deutschen Wanderverband und seinen Partnern bereitgestellten Geschenke waren zur Wanderung in Braunschweig bei der großen Teilnehmerzahl schnell vergriffen. So reichten die Samenkugeln „Staatsbankett für Bienen“ leider nicht für jeden Teilnehmer. Das verteilte Infoheft mit Gutscheinen und Gewinnspiel sowie die besondere Anstecknadel bereiteten den Teilnehmern eine große Freude.

Weil der „14. Mai – Tag des Wanderns“ zum ersten Mal in seiner dreijährigen Geschichte an einem Werktag lag, beteiligten sich diesmal auch viele Schulen, Unternehmen und der Einzelhandel mit eigenen Veranstaltungen. So organisierte der Hunsrückverein in einigen Supermärkten seiner Region Informationsstände, die über die Vielfalt des Wanderns informierten. Andere Vereine wie der Harzklub nahmen den Tag zum Anlass, neue Wanderwege einzuweihen.

Einen ausführlichen Bericht über unsere Feierabend-Wanderung am „Tag des Wanderns“ hat unser Vorsitzender im Online-Portal „Unser38.de“ der „Neuen Braunschweiger“ Zeitung (NB) veröffentlicht. [Das Portal „Unser38.de“ wurde inzwischen leider eingestellt. Hier können Sie einen Screenshot des Berichts einsehen.]
In der gedruckten Ausgabe der „Neuen Braunschweiger“ vom 19. Mai erschien auf Seite 2 dieser Artikel:
Artikel in der „Neuen Braunschweiger“

Der Glatzer Gebirgs-Verein ist von Anfang an seit 2016 jedes Jahr mit einer Veranstaltung in Braunschweig zum Tag des Wanderns am 14. Mai dabei.

 

 

Benutzerdefinierte Suche

 

 

Zum Inhalt Zurück zur Inhaltsübersicht des Glatzer Gebirgs-Vereins (GGV) Braunschweig e.V.

 

Zur Homepage Zurück zur Homepage der Grafschaft Glatzer Website

 Counter 1

© 2018 by Dipl.-Ing. Christian Drescher, Wendeburg-Zweidorf, Kontakt: Feedback-Formular.
Erste Version vom 10.05.2018, letzte Aktualisierung am 06.08.2018.