Grafschaft Glatz > Organisationen > Glatzer Gebirgs-Verein > Aktuelles > 2015

 

GGV-Emblem Glatzer Rose

Aktuelles aus dem
Glatzer Gebirgs-Verein
(GGV) Braunschweig e.V.
im Jahr 2015

 

Fotos von Veranstaltungen

Für die Fotos von unseren Veranstaltungen im Jahr 2015 haben wir ein weiteres Album im Internet eingerichtet:

GGV-Veranstaltungen 2015
GGV-Veranstaltungen 2015

 


 

GGV jetzt mit eigener Facebook-Adresse

Die neue Facebook®-Seite des Glatzer Gebirgs-Vereins (GGV) findet reges Interesse für seine aktuellen Beiträge und Fotos.
Deshalb hat der GGV jetzt auch eine eigene Adresse bei facebook®, mit der wir noch schneller und leichter zu finden sind.

Finde uns auf: facebook®
 
Glatzer Gebirgs-Verein auf Facebook® unter:
extern facebook.com/GGV.BS

 


 

Neue Ausgabe 4/2015 der Vereinszeitschrift erschienen

Titel 4/2015

Online-Version ist ab sofort einsehbar

Am 6. Dezember 2015 ist die neue Ausgabe 4/2015 unserer Vereinszeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN erschienen. Sie wurde am 10. Dezember an alle Mitglieder versandt und ist seit 5. Januar 2016 hier auch online einsehbar.

Der Bezug der Vereinszeitschrift ist nur für Mitglieder des GGV möglich und ist bereits im günstigen Mitgliedsbeitrag enthalten.

 


 

engagement macht stark - Aktionswoche 2015

Wir waren dabei!

11. Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2015

Wir haben unsere regulären Veranstaltungen in der 11. Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 11. bis zum 20. September 2015 der breiten Öffentlichkeit angeboten. Unsere Termine waren im Engagementkalender der Bürgerschaftswoche eingetragen.

 


 

Junge Gruppe © Silhouette DWV
© Silhouette DWV

Radtour der Jungen Gruppe

Die jährliche Radtour unserer Nachwuchsgruppe der Jüngeren auf unserem Abschnitt des Europa-Fernwanderweges E 6 wird voraussichtlich auf Sonnabend, den 12. September 2015 mverschoben. Treffpunkt in Wendhausen auf dem Parkplatz an der Hauptstraße. Mittagspause am Tankumsee, Endstation in Gifhorn. Rückfahrt nach Absprache. Interessenten melden sich bitte rechtzeitig bei: Bernward Pabsch, Tel. (0 53 07) 91 12 66 oder Joachim Pabsch, Tel. (0 51 21) 26 18 60

 


 

Achtung: Terminänderung beachten!

Wanderung zur Heideblüte am 19. August wird verschoben
und am 2. September 2015 nachgeholt

Die geplante Wanderung zur Heideblüte im Heiligen Hain wird auf Mittwoch, den 2. Spetember 2015 verschoben. Nach Mitteilung der örtlichen Tourismusinformationen beginnt die Heideblüte dieses Jahr wegen des kalten Frühjahrs und des trockenen Sommers rund zwei Wochen später ab Ende August. Weil wir bei unserer Wanderung in den Genuss der Heideblüte kommen wollen, haben wir den Termin um zwei Wochen verschoben. Die Uhrzeiten und Treffpunkte bleiben unverändert.

 


 

Busreise ins Paderborner Land

Fotos von den Wanderungen und Veranstaltungen

Für die Fotos von unserer diesjährigen Busreise mit Besuch des 115. Deutschen Wandertages 2015 haben wir ein weiteres Album im Internet eingerichtet: DWT-2015

DWT-2015

 


 

Vortrag von Prof. Arno Herzig:
Die Geschichte der Grafschaft Glatz
und ihre Verbindungen zum Herzogtum Braunschweig

steht auch zum kostenlosen Download als PDF-Datei zur Verfügung

 


 

Achtung: Terminänderungen beachten!

Ausstellung „Neuanfänge nach Ruinen, Flucht und Vertreibung“
in Braunschweig vom 9. bis 30. Mai 2015 in der Aegidienkirche

Die angekündigte Ausstellung „Neuanfänge nach Ruinen, Flucht und Vertreibung“ in Braunschweig findet nicht vom 2. bis 31. Mai im Ausstellungszentrum Hinter Aegidien sondern vom 9. bis 30. Mai in den Apsiskapellen der Aegidienkirche statt. Die Kirche ist täglich ab 9 Uhr geöffnet. Die Ausstellung kann tagsüber besichtigt werden, wenn die Kirche nicht durch Gottesdienste und andere Veranstaltungen besetzt ist.

Ausstellung der CityPastoral Braunschweig in Kooperation mit dem Braunschweigischen Landesmuseum. Nie sonst in der Bistumsgeschichte ist die Zahl der Gläubigen in so kurzer Zeit so gewachsen wie in den Nachkriegsjahren 1945-1955, vor allem durch den Zuzug ostdeutscher KatholikInnen, namentlich aus Schlesien. Dies hatte gravierende Folgen für die Diasporagemeinden auch der Region Braunschweig. Die Ausstellung mit Bild- und Tondokumenten und 'herübergeretteten' Erinnerungsstücken gibt Einblicke in die persönlichen Neuanfänge der Flüchtlinge und Vertriebenen wie auch der Gemeinden, in denen sie angekommen waren.
Kontakt: Siegfried J. Mehwald, Tel. 0178-2873708
Quelle: Projektbüro Bistumsjubiläum, Schuhstr. 5, 31134 Hildesheim, Tel. (05121) 307-225, Internet: www.bistumsjubilaeum-hildesheim.de

70 JAHRE KRIEGSENDE
Veranstaltung in der evang. Propstei Braunschweig

„HABEN VERTRIEBENE EIN RECHT AUF IHRE HEIMAT?“
Die „Ostdenkschrift“ der Evangelischen Kirche von 1965
20 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges hat die Evangelische Kirche mit ihrer sogen. „Ostdenkschrift“ ein heikles Thema angesprochen und mit diesem mutigen Text Stellung zu der brisanten Streitfrage nach einem „Recht auf Heimat“ genommen. Die Lage der Vertriebenen und das Verhältnis des deutschen Volkes zu seinen östlichen Nachbarn wurden aus kirchlicher Sicht neu bewertet. Heute können daraus Denkimpulse für gegenwärtige Fragestellungen abgeleitet werden.
Termin: Mittwoch, 20. Mai 2015, 15:00-17:00 Uhr, St. Katharinen
Veranstaltung im Rahmen von „Mittwochnachmittag an St. Katharinen“.
Ort: Großer Saal Gemeindehaus, An der Katharinenkirche 4, 38100 Braunschweig (am Hagenmarkt)
Referent: Werner Busch
Quelle: Ev.-luth. Propstei Braunschweig, Schützenstr. 23, 38100 Braunschweig, Tel. (0531) 4718-24, Internet: www.propstei-braunschweig.de

Achtung: Diese Veranstaltungen stehen nicht in der Verantwortung des Glatzer Gebirgs-Vereins!

 


 

Busreise ins Paderborner Land

Busreise ins Paderborner Land 2015

Pauschalreise mit dem Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V.
Der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) fährt vom 17. bis 22. Juni 2015 (6 Tage) zu einer Busreise ins Paderborner Land mit Besuch des 115. Deutschen Wandertages.

 


 

Neues Logo für Wanderbares Deutschland

Weiterentwicklung Logo Wanderbares Deutschland

Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum der „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ hat der extern Deutsche Wanderverband (DWV) das Logo für seine Qualitätsinitiative externWanderbares Deutschland“ insgesamt überarbeitet. Zum einen ist es nun moderner und plakativer als zuvor. Zum anderen lassen sich mit dem neuen Logo die vielen unterschiedlichen Ableger der Qualitätsinitiative besser abbilden.

Hier werden Wanderwege, Wanderregionen, zertifizierte Qualitätswege und Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland und viele spannende Themen rund um das Wandern vorgestellt.

Flyer zur Logoeinführung
(PDF, 649 kB)

 


 

GGV-MITTEILUNGEN 1999-2001 jetzt online lesen!

Die Vereinszeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ der Jahre 1999 bis 2001 wurden digitalisiert und können ab sofort online gelesen werden. Der Vergleich des alten Mitteilungsblattes von Medienwart Walter Cleve und der damaligen Vereinsarbeit mit heute ist sehr interessant und manchmal bemerkenswert bis erstaunlich.

 


 

Hans-J. Taube ist Ehrenmitglied

Ehemaliger Vorsitzender wurde geehrt
Der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) hat seinen ehemaligen Vorsitzenden Hans-J. Taube anlässlich seiner Goldenen Hochzeit am 16. Januar 2015 zum Ehrenmitglied ernannt. Der amtierende Vorsitzende Christian Drescher und die ehemalige Schriftführerin Edeltraud Urner überreichten ihm in Bortfeld die Ehrenurkunde. Hans-J. Taube ist seit 1962 Mitglied im Glatzer Gebirgs-Verein und war von 1990 bis 2004 Vorsitzender des GGV. Der Vorstand und die Mitglieder danken ihm für seine geleistete Arbeit zum Wohl des Vereins.
Eine Liste der Vorsitzenden und Ehrenmitglieder des GGV finden Sie in der Vereinsgeschichte.

 


 

Fortsetzung:
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2014

 

 

Benutzerdefinierte Suche

 

Zum Inhalt Zurück zur Inhaltsübersicht des Glatzer Gebirgs-Vereins (GGV) Braunschweig e.V.

 

Zur Homepage Zurück zur Homepage der Grafschaft Glatzer Website

 Counter 1

© 2000-2016 by Dipl.-Ing. Christian Drescher, Wendeburg-Zweidorf, Kontakt: Feedback-Formular.
Erste Version vom 12.02.2000, letzte Aktualisierung am 14.02.2016.